Neueste Beiträge
 

Blog – nimm virtuell an unserer Tour teil

Sei ein Teil unserer Bali Urlaube - Einfach täglich vorbei schauen und lesen was wir alles so erlebt haben: D

So eine Schweinerei – Essen bis zum Umfallen

Unsere Spezialisten für die typisch balinesische Küche, Herr Donnerstag¹, Sabel I.¹ und Wanni T.¹ waren vor 4 Monaten begeistert, als ich empfahl an einem Abend mal ein Spanferkel (Babi Guling) zu bestellen und zu verzehren. Typisch balinesische Küche und somit auch eine (nicht billige) balinesische Tradition....

Nur die Harten…

Und wieder stand ein Ausflug auf dem Programm. Ayung River White Water Rafting Natürlich wieder eine gefährliche Mutprobe für jeden Teilnehmer. Leider gab es nur 2 Teilnehmer für diesen Ausflug (zum Glück fanden sich in den beiden Ungarn weitere 2 mutige, so dass wir unser Boot nicht mit Chinesen teilen mussten)....

7 Essen für weniger als 10 Euro

Nachdem hier schon fast jeder in irgendein Fettnäpfchen getappt ist, hatten sich die 6 (ich denke es waren nur 5) Mitreisenden überlegt, mich auch mal nah an diesen Napf zu führen und überlegten sich eine Kombination aus: mein empfindlicher Magen balinesisches Essen aus der Garküche an der Straße Das kann doch nur Sprühstuhl geben. Egal wie sehr ich mich weigerte, ich wollte eigentlich die leckeren Kartoffeln im Aroma 1 essen, ich musste mit....

Frühstück für Champions – oder… ungarischer Besuch

Gestern reisten noch Bekannte aus Ungarn in der Villa an. Ich hatte ihnen die Reise empfohlen und organisiert. Was ich irgendwie so ein wenig verdrängt hatte, Ungarn trinken gerne nach dem Frühstück einen Palinka (starken Obstbrand) oder auch zwei. Ich hatte mit Tamás nun 2 davon und sollte jetzt nicht in die Sonne, sonst falle ich um. ...

Wasserfälle, Tanah Lot und sei vorsichtig mit der heiligen Schlange!

Ein Besuch auf Bali ohne einen der heiligsten Orte auf Bali zu besuchen, wäre eine Sünde. Also stand gestern der Besuch des Tanah Lot Tempels auf dem Programm. Wir wussten, dass wir diese Sehenswürdigkeit mit ca. halb China teilen müssten aber es geht einfach nicht ohne Tanah Lot. 9 Uhr starteten wir unsere Tour mit unserem privaten Tourguide Eka. Gleich stellten wir fest, dass 7 Leute + Fahrer im Minibus schon ungefähr so ist wie Sardine in Büchse...